Service > Veröffentlichen > Creative Commons Lizenzen

Creative Commons Lizenzen

Open-Access-Zeitschriften oder Fördergesellschaften sehen bei einer Publikation oftmals den Abschluss einer Open Content Lizenz vor, um eine möglichst weite und offene Nachnutzbarkeit zu gewährleisten. Die weitverbreitetste Open Content Lizenzen für wissenschaftliche Texte sind Creative Commons-Lizenzen. Mit einer Lizenz von Creative Commons für Ihre Publikation räumen Sie Lesern bestimmte Nutzungsrechte ein. Bei der Erstellung einer Lizenz kann kann eine Kombination folgender vier Elementen gewählt werden: „BY - Attribution“, das die Nennung Ihres Namens durch den Nachnutzer erfordert, dem Element „NC - non-commericial“, welches eine kommerzielle Nutzung untersagt, „ND - no derivatives“, das eine Änderung durch andere Nutzer untersagt und den Baustein „SA - share alike“, welcher die Teilung und Änderung des ursprünglichen Textes (beispielsweise eine Übersetzung, oder die Änderung in ein anderes Format) ausdrücklich erlaubt. Aufgrund des Open-Access Gedanken, der eine größtmögliche Verbreitung des wissenschaftlichen Textes vorsieht, werden meistens die Lizenzen CC-BY und CC-BY-SA verwendet.

 

Bei weiteren Fragen können Sie uns gerne ansprechen.

 

[ « Zurück]